site designed & maintained by :- Kontakt
 


Allgemeine Bestell-, Liefer-, Zahlungs und Geschäftsbedingungen der
Firma Maisenbacher Diamantengroßhandel GmbH für den Ankauf von
Diamanten, Schmuck, Nobeluhren, Altgold, Gold, Goldbarren und Edelmetalle

(nachfolgend MDGH GmbH genannt), Königsallee 30, 40212 Düsseldorf


§ 1 Geltungsbereich

1.1

Die nachfolgenden AGB's gelten für sämtliche Verträge für den Ankauf aller Waren wie Diamanten, Schmuck, Edelmetalle wie Gold, Platin, Palladium, Silber und Nobeluhren zwischen Verkäufer und Käuferin (MDGH).




1.2

Einkaufsbedingungen seitens der Verkäufer werden ausgeschlossen. Anderweitige Vereinbarungen bedürfen der beiderseitigen Schriftform.




1.3

Schweigen gilt ausdrücklich nicht als Zustimmung!




1.4

Sämtliche Vereinbarungen, einschließlich mündlicher und/oder telefonischer Art, sind null und nichtig, wenn diese nicht durch uns schriftlich bestätigt werden.




1.5

Ein Kaufvertrag kommt durch schriftliche Zustimmung der Firma Maisenbacher Diamantengroßhandel GmbH zustande.



§ 2 Bedingungen für einen Kaufvertrag

2.1

Sie sind alleiniger Eigentümer des Ankaufgegenstandes (die Ware). Die Ware ist frei von Drittrechten, insbesondere von Pfandrechten, Abtretungsrechten, Missbrauch und/oder sonstigen Belastungen. Die Ware ist auch nicht Gegenstand einer Forderung einer Auseinandersetzung, hierbei ist es völlig unwichtig, ob die Auseinandersetzung bereits rechtsanhängig ist oder nicht.




2.2

Sie sind geschäftsfähig und haben das 18. Lebensjahr beendet.




2.3

Die Ankaufware ist weder aus einer rechtswidrigen, noch stammt die Ware aus einer kriminellen Handlung, und auch nicht auf eine solche zurückzuführen! Mit der Veräußerung wird keine strafbare oder rechtswidrige Handlung begangen.




2.4

Die Zusendung der Ware und/oder die zur Verfügungsstellung und/oder übereignung des Ankaufgegenstandes durch Sie an die Firma MDGH GmbH führt nicht dazu, dass die Firma MDGH GmbH oder Sie gegen geltendes Recht, auch nicht gegen das Geldwäschegesetz, verstößt.




2.5

Sie handeln im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und nicht als Vertreter oder Bevollmächtigter.



§ 3 Vertragsgegenstand-Ankaufware

3.1

Die Firma MDGH GmbH kauft alle Edelmetalle wie Altgold, Gold, Platin, Palladium, Silber Nobeluhren, Golduhren, Rubine, Smaragde, Diamanten, Brillanten, Luxusuhren, Juwelen, Luxusschmuck, Art Decor Schmuck, Juwelenschmuck, Gemälde berühmter Künstler, zeitgenössische Kunst u.a. Wertsachen, Schmuck mit gefassten Steinen.



§ 4 Versendung im Sicherheitsumschlag und Versicherung auf dem Transportweg

4.1

Die Versendung aller Ankaufswaren erfolgt über einen von uns beauftragten Kurrierdienst.




4.2

Nach telefonischer und/oder schriftlicher Absprache erhalten Sie einen Sicherheitsumschlag. In diesen Sicherheitsumschlag legen Sie den bereits von Ihnen verpackten Ankaufsgegenstand so, dass dieser (insbesondere bei Uhren, Diamanten und Luxusschmuck) auf dem Transportweg nicht beschädigt wird. Sie legen zu dem Ankaufsgegenstand ein kurzes Anschreiben, indem Sie die Ankaufsware auflisten.




4.3

Der Sicherheitsumschlag wird in Gegenwart des Kurierdienstes verschlossen. Der Umschlag kann nach dem Verschließen nicht mehr geöffnet werden, ohne den Sicherheitsumschlag nicht zu beschädigen. Alle Ankaufsgegenstände müssen in den von uns vorab an Sie zugesandten Sicherheitsumschlag über unseren Kurrierdienst an uns zugesandt werden. Der Sicherheitsumschlag darf vom Versender nur im Beisein des Kurriedienst-mitarbeiters verschlossen werden.




4.4

Die Firma MDGH GmbH behält sich das Recht vor, bei einem beschädigten Sicherheitsumschlag oder geöffneten Sicherheitsumschlag oder sonst irgendwie manipuliertem Umschlag, die Anlieferung abzulehnen und zurückzusenden.




4.5

Alle Verkaufsgegenstände sind bis zu einem Wert von € 25.000,- auf dem Transportweg pro Sicherheitsumschlag versichert. Bei höheren Werten muss der Ankaufsgegenstand von einem Sicherheitsunternehmen transportiert (abgeholt) werden. Die Kosten müssen in solchen Fällen vom Verkäufer übernommen werden und müssen vorab dem Verkäufer mitgeteilt werden. Die Abholung durch eine Sicherheitsfirma erfordert einen zum Teil wesentlich höheren Zeit- und Sicherheitsaufwand.



§ 5 Angebotserstellung und Bewertung

5.1

5.1 Nach Ankunft der Ware wird der Sicherheitsumschlag im Beisein von zwei Personen geöffnet. Die Ware wird aufgelistet und/oder kopiert oder gescannt. Die Ankunft der Sendung wird dem Anbieter mitgeteilt.




5.2

5.2 Zur Angebotsermittlung ist es zwingend notwendig, die Waren möglichst genau durch qualifiziertes Fachpersonal bewerten zu lassen.




5.3

5.3 Unsere Mitarbeiter sind für die Bewertung von Diamanten, Schmuck, Nobeluhren, Gold, Platin, Edelmetallen, gesondert ausgebildet und geschult.




5.4

5.4 Zur Wertermittlung der Ware bzw. zur Ermittlung des Ankaufwertes kann es notwendig werden, dass insbesondere bei Schmuck die Ware zerstört oder beschädigt oder in Einzelteile zerlegt werden muss. Für diesen Fall stimmt der Verkäufer ausdrücklich der Zerstörung, Zerlegung oder der Beschädigung des Ankaufgegenstandes zu.




5.5

5.5 Dieser Haftungsausschluss, beschränkt und/oder unbeschränkt, gilt auch ausdrücklich für die persönliche Haftung aller Mitarbeiter der Firma MDGH GmbH und deren eventuellen Erfüllungsgehilfen.




5.6

5.5 Nach Ermittlung des Ankaufspreises der Ankaufware, des Ankaufgegenstandes, erhalten Sie von uns per Email, per Brief oder telefonisch ein Kaufangebot. Dieses Kaufangebot wird dem Verkäufer in aller Regel binnen 24 Stunden übermittelt.



§ 6 Zustandekommen des Kaufvertrages und Bezahlung


6.1

6.1 Nach Erhalt der Ankaufsware und Ermittlung des Ankaufpreises wird dem Verkäufer unser Kaufpreisangebot unterbreitet.




6.2

Nach Zustimmung des Ankaufangebotes der Firma MDGH GmbH durch den Verkäufer, kommt ein mündlicher Kaufvertrag zustande.




6.3

Der mündliche Kaufvertrag wird durch einen schriftlichen Kaufvertrag ersetzt und dem Verkäufer per Email, per Fax oder per Post zugesandt.




6.4

Nach Rücksendung des Kaufvertrages samt Rechnung, die ebenfalls von uns auf Wunsch vorgeschrieben mit dem Kaufvertrag versandt wird, erhält der Verkäufer den Kaufpreis per überweisung, per Scheck oder per Barzahlung (Abholung) ausbezahlt.




6.5

Der Verkäufer hat sich persönlich auszuweisen, indem er eine Kopie des Personalausweises beifügt und/oder die Personalausweisnummer auf dem Kaufvertrag einträgt. Ohne eine persönliche Ausweisung ist die Firma MDGH GmbH nicht verpflichtet, den Kaufpreis auszuzahlen und kann vom Vertrag zurücktreten.



§ 7 Rücktrittrecht


7.1

1 Sollten Sie mit dem Kaufpreisangebot nicht zufrieden sein, erhalten Sie Ihre Ware wieder auf dem selben Versandweg zurück.




7.2

2 Sollte die Ankaufsware bei der Ankaufpreisermittlung beschädigt, zerlegt oder zerstört worden sein, erhält der Verkäufer die Einzelteile zurück .



§ 8 Eigentumsvorbehalt/Forderungsübertragung an Dritte


8.1

Die Ankaufsware, wie Diamanten, Luxusschmuck, Nobeluhren, Gold, Schmuck u. a. Wertsachen bleiben bis zur Bezahlung Eigentum des Verkäufers.




8.2

Die einseitige Aufhebung des Kaufvertrages ist nicht möglich.




8.3

Forderungen gegenüber der Firma MDGH GmbH aus Warenverkäufen können nicht an Dritte übertragen werden.




8.4

Mit Bezahlung des Kaufpreises hinsichtlich der im Kaufvertrag aufgelisteten Ankaufsware erfolgt die Eigentumsübertragung unwiderruflich.



§ 9 Anwendbares Recht


Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



§ 10 Gerichtsstand


Der Gerichtsstand ist der Sitz der Gesellschaft MDGH GmbH in Düsseldorf.



§ 11 Salvatorische Klausel


Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung kommt eine andere gesetzlich zulässige Regelung oder Bestimmung zur Anwendung, die den ursprünglich beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck der Parteien entspricht!



Maisenbacher Diamantengroßhandel GmbH, Düsseldorf 24. August 2010